Ihr Besuch

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Glopprennbahn Freudenau. Für Autofahrer sind ausreichend bewachte Parkplätze vorhanden und für Liebhaber öffentlicher Verkehrsmittel führen die Wiener Verkehrsbetriebe am Renntag die Linie 77A bis zum Haupteingang der Galopprennbahn.

Die Platzöffnung ist immer ca. 2 Stunden vor dem 1. Galopprennen des Tages. Es empfiehlt sich ein frühzeitiges Anreisen, denn bis zum eigentlichen Renngeschehen gibt es stets viel auf dem Platz zu entdecken. Jeder Renntag hat ein eigenes Motto und so wird vom Kid´s Club über Steckenpferdrennen, vom Laufstegtraining auf Highheels bis zum Hut-Verkauf stets viel zum Staunen, Ausprobieren und Kaufen geboten. Nette Accessoires warten im Gift-Shop auf Kunden und Champagner-, Sekt-, Wein- und Bierstände laden zum Verweilen ein.

 

Die erste Orientierung auf dem weitläufigen Gelände ist sinnvoll, denn ab Rennbeginn ist der Ablauf:

Pferde und Jockeys am Führring betrachten
Wetten
Rennen verfolgen und mitfiebern
Der Siegerehrung beiwohnen

im Stunden­takt organisiert. Da kommt keine Langeweile auf.